• Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Laut Agentur für Arbeit gibt es noch viele offene Stellen für Auszubildende

Agentur für Arbeit

Auch die Recklinghäuser Arbeitsagentur kann noch auf viele offene Ausbildungsplätze verweisen.

Wegen der Corona-Pandemie werden manchen Stellen auch noch nach dem 1. August besetzt.

Die Arbeitsagentur hat eine Hotline eingerichtet:

02361 – 402021
0800 4555500

Außerdem besteht die Möglichkeit, sich per E-Mail nach freien Ausbildungsplätzen zu erkundigen:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 


weitere aktuelle Beiträge

Ausbildungspaten RUHR
Ein ehrgeiziges Ziel: Aufbau von AusbildungsPaten-Projekten im gesamten Ruhrgebiet mit Unterstützung der RAG-Stiftung

An vielen Haupt-, Gesamt- und Realschulen sowie an Berufskollegs im Ruhrgebiet gibt es nach wie vor eine große Anzahl von Jugendlichen, die es ohne kontinuierliche...

Gezielte Hilfe bei der Berufswahl
Gezielte Hilfe bei der Berufswahl

Manch ein Jugendlicher hat auch gegen Ende seiner Schulzeit noch keine genauen Vorstellungen, welcher Beruf der richtige für ihn sein könnte.

Laut Agentur für Arbeit gibt es noch viele offene Stellen für Auszubildende
Laut Agentur für Arbeit gibt es noch viele offene Stellen für Auszubildende

Auch die Recklinghäuser Arbeitsagentur kann noch auf viele offene Ausbildungsplätze verweisen.

Hotline für Azubi-Matching der IHK
Hotline für Azubi-Matching der IHK

Die Vermittlung von Ausbildungsplätzen ist aktuell schwierig, da nicht nur die ausbildungsinteressierten Schüler und Schülerinnen,

Ehrenamt statt Ruhestand
Bewerbungsgespräch mit Ausbildungsbetrieb buchen

Zusammen mit der Handwerkskammer Münster veranstaltet die Industrie- und Handelskammer (IHK) vom 8. bis 19. März die Aktion „Ausbildung sucht dich!“ Dabei können...

Bericht über die AusbildungsPaten im Magazin "Dorsten erlebt"

  Peter Tissen engagiert sich als Pate in Dorsten. Außerdem ist er dort Lokalverantwortlicher. Das Magazin "Dorsten erleben", welches sich zuletzt dem Thema "Ehrenamt"...